1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Radsport: Ernste Sturzfolgen bei Soler

Radprofi Juan Mauricio Soler hat bei seinem schweren Sturz bei der Tour de Suisse offenbar doch Hirnschäden erlitten. Der Sprecher des Kantonskrankenhauses in St. Gallen, Philipp Lutz, sagte, Soler zeige Zeichen von "ernsthaften kognitiven Defiziten". Der 28-Jährige könne zwar einfachen Aufforderungen folgen und alle Gliedmaßen bewegen, er sei aber nicht in der Lage zu sprechen. Soler war vor wenigen Tagen aus dem künstlichen Koma aufgeweckt worden, in dem er drei Wochen nach seinem Sturz Mitte Juni gelegen hatte. Der Kolumbianer hatte sich bei dem Sturz neben anderen Verletzungen einen Schädelbruch zugezogen. (jw/sid/dpa)