1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Radsport: Di Luca beim Giro gedopt

Der Radsport hat seinen nächsten Dopingfall. Der Italiener Danilo Di Luca ist vorläufig gesperrt worden, als möglichem Wiederholungstäter droht dem Sieger des Giro d'Italia 2007 nun eine lebenslange Sperre und das Ende seiner Karriere. Wie der Radsport-Weltverband UCI mitteilte, wurde Di Luca bei der vergangenen Italien-Rundfahrt zweimal positiv auf das Blut-Dopingmittel CERA getestet. Di Luca hatte den Giro nach zwei Etappensiegen und einigen Tagen im Rosa Trikot auf Rang zwei hinter dem Russen Denis Mentschow beendet. (to / dpa)