1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Radsport: Contador gewinnt Vuelta, Degenkolb die letzte Etappe

Der spanische Radprofi Alberto Contador hat zum zweiten Mal nach 2008 die Vuelta a Espana gewonnen und sich rund einen Monat nach Ablauf seiner Dopingsperre eindrucksvoll zurückgemeldet, Sprinter John Degenkolb schrieb derweil mit seinem fünften Etappensieg deutsche Radsport-Gechichte.

Auf der 115 Kilometer langen Schlussetappe von Cercedilla nach Madrid rollte der 29 Jahre Contador vom Team Saxo Bank im Roten Trikot mit dem Peloton ins Ziel in seiner Heimatstadt. Gesamtzweiter der 67. Ausgabe des prestigereichen Rennens wurde Contadors Landsmann Alejandro Valverde vom Team Movistar, das spanische Podium komplettierte der 13 Tage lang in Führung liegende Katjuscha-Profi Joaquin Rodriguez.

Den letzte Etappensieg sicherte sich im Massensprint der Geraer Degenkolb, der damit auch den deutschen Rekord Marcel Wüst verbesserte. 1999 hatte der Kölner bei der Spanien-Rundfahrt vier Etappen gewonnen. (ck/sid/dpa)