1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Radsport: Ciolek holt ersten Sieg für afrikanisches Profiteam

Der deutsche Radprofi Gerald Ciolek hat den ersten Sieg für das neue afrikanische Profi-Team MTN-Qhubeka eingefahren: Der ehemalige Milram-Fahrer gewann die letzte Etappe der "Drei Tage von Westflandern" in Belgien, einem wichtigen Test vor den großen Frühlingsklassikern. Ciolek setzte sich vor Adrien Petit (Cofidis) und Bobbie Traksel (Champion System) druch. "Es war ein sehr technisches Finale mit engen Straßen, das liegt mir. Außerdem haben meine Teamkollegen perfekt vorbereitet", meinte der Sprintspezialist. Kristoff Vandewalle von Cioleks ehemaligen Rennstall Omega Pharma-QuickStep sicherte sich die Gesamtwertung. Am 6. März startet MTN-Qhubeka als erstes afrikanisches Team bei einem World-Tour-Rennen: bei der Fernfahrt Tirreno Adriatico. (jw/sid/dpa)