1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Radsport: Auch WADA gegen Contador-Freispruch

Gegenwind für den dreimaligen Tour-de-France-Sieger Alberto Contador: Nach dem Radsport-Weltverband UCI hat auch die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA den Freispruch für den spanischen Radprofi angefochten. Die WADA legte beim Internationalen Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne Einspruch gegen die Entscheidung des spanischen Radsport-Verbandes ein, Contador trotz eines positiven Doping-Tests nicht zu sperren. Contador war bei der Tour 2010 positiv auf das Kälbermastmittel Clenbuterol getestet worden. Der Profi hatte erklärt, er habe ein verunreinigtes Steak gegessen. Bis zum Urteil des CAS darf Contador weiter fahren. Er hatte am Sonntag (27.03.2011) die hochkarätig besetzte Katalonien-Rundfahrt gewonnen und will beim Giro d'Italia und der Tour de France starten. (sn/sid/dpa)