1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Rad: UCI fordert Dopingverfahren gegen Contador

Der Weltradsportverband strebt ein Dopingverfahren gegen Alberto Contador an. Die UCI hat die spanischen Behörden aufgefordert, gegen den dreimaligen Tour-de-France-Sieger zu ermitteln. Sollte Contador für schuldig befunden werden, drohen ihm die Aberkennung des diesjährigen Siegs bei der Frankreich-Rundfahrt und eine zweijährige Sperre. Die UCI hatte den Spanier Ende September gesperrt, nachdem ein Labor in einer während der Tour abgegebenen Urinprobe Contadors die verbotene Substanz Clenbuterol entdeckt hat. Contador bestreitet Doping und macht verunreinigtes Fleisch für die in seinem Körper gefundene Substanz verantwortlich. Für die Verfolgung und Bestrafung gedopter Radsportler sind die jeweiligen nationalen Verbände zuständig.

(jk/sid/dpa)