1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Vegetarische Gerichte

Raclette Rösti - eine Spezialität aus der Schweiz

"Raclette Rösti“ ist ein typisches Gericht aus der Schweiz, das mit viel geschmolzenem Käse zubereitet wird.

Rezept für Raclette Rösti

Zutaten für eine Person:

250 gr Kartoffeln, mehlig kochend

25 gr Butter

Salz, Pfeffer

150 g Rauch- oder Chili-Raclettekäse in Scheiben

26.02.2013 DW a la carte Swiss Koch

Auf regionale Produkte legt der Chefkoch von „Swiss Chuchi“ - Kujtim Atashi großen Wert.

Zubereitung:

Die Kartoffel schälen und roh mit der Röstiraffel fein reiben. Die Butter in der Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln zufügen und salzen. Beim Anbraten die Kartoffeln mehrmals mischen, damit sie gut von allen Seiten angebraten werden. Auf mittlerer Hitze 10-15 Minuten zugedeckt weiter braten, dabei weiterhin mehrmals mischen.

Danach die Rösti zu einem Kuchen formen - und bei stärkerer Hitze ungedeckt weitere 5-10 Minuten knusprig braten. Jetzt die Rösti nicht mehr mischen!

Vor dem Servieren die Rösti mit dem Rauch- oder Chili-Raclettekäse überbacken. Die Rösti mit Gewürzgurken und Silberzwiebeln nach Wunsch dekorieren.

Guten Appetit!!!