1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Rücktritt vom Amt - Mit dem Hamburger Regierungschef von Beust verliert die CDU schon wieder einen Spitzenpolitiker

Und wieder tritt ein prominenter CDU-Regierungschef ab. Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust hat angekündigt, sein Amt niederzulegen. Vom 25. August an muss die erste schwarz-grüne Landesregierung Deutschlands ohne ihn auskommen. Grund ist keine Wahlniederlage, wie bei Jürgen Rüttgers in Nordrhein-Westfalen und auch keine Berufung zu anderen Aufgaben, wie beim neuen Bundespräsidenten Christian Wulff, vormals Regierungschef in Niedersachsen. Von Beust tritt ähnlich wie der Hesse Roland Koch im Frühjahr schlicht deshalb zurück, weil er nicht mehr möchte.

Video ansehen 01:41