1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Rückenwind für das Goethe-Institut

Bundeskanzlerin Angela Merkel will die Goethe-Institute ausbauen und damit kulturelle Brücken in Konfliktgebiete und Wachstumsregionen der Welt schlagen. Deutschlands globale Verantwortung und Interessenlage sei gewachsen, sagte Merkel bei ihrem ersten Besuch in der Zentrale des Goethe-Instituts in München. Es sei richtig, das Netz der Institute auf Asien, Nahost und die Golfregion auszudehnen. Mit Blick auf die jüngsten Spannungen im Kaukasus setzte sich Merkel besonders für einen stärkeren Kulturaustausch mit Russland ein.