1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Rückendeckung für Zeman

– Präsident Havel ist dagegen, dass der Ministerpräsident wegen seiner Äußerungen zurücktritt

Prag, 22.2.2002, RADIO PRAG, deutsch

Der tschechische Präsident Václav Havel vertritt nicht die Auffassung, dass Premier Milos Zeman wegen seiner in den israelischen Medien gemachten Äußerungen zurücktreten sollte. Er ist jedoch der Meinung, dass sich Zeman mit den Folgen seiner Worte voll und ganz auseinander setzen sollte. "In anderen, stabileren Demokratien würde nichts passieren, wenn ein Premier vier Monate vor den Wahlen zurücktreten würde. Bei uns aber würde ich dies aus vielen, vielen Gründen heraus als unverständlich ansehen," erklärte Havel am Donnerstag (21.2.) in einem Gespräch für den Radiosender Frequenz 1. (fp)

  • Datum 25.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1soe
  • Datum 25.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1soe