1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Vegetarische Gerichte

Quinoa-Salat aus Österreich

Das vegetarische Restaurant Tian in Wien ist für seine kreative Küche mit einem Michelin-Stern und drei Hauben vom Gault Millau ausgezeichnet.

Das vegetarische Restaurant Tian in Wien ist für seine kreative Küche mit einem Michelin-Stern und drei Hauben vom Gault Millau ausgezeichnet. Hier bereitet Chefkoch Paul Ivic ein Gericht aus seinem Buch "Vegetarische Sommerküche" zu: Salat mit Quinoa und Radicchio. Der Tiroler mit kroatischen Wurzeln wurde 2012 zum „Aufsteiger des Jahres“ gewählt.

Rezept Quinoa-Salat aus Österreich

Zutaten:

50 Gramm schwarze Quinoa
2 cl Olivenöl Extra Vergine
1,5 L Gemüsefond
4 reife Mangos oder 400 Gramm Erdbeeren
2 EL Akazienhonig
Saft von einer Limette
Mark von 1/2 Bourbonvanilleschote
2 EL Haselnussöl
Meersalz
Assampfeffer
1 Limette
25 Gramm leicht geröstete Pekannüsse
5 Basilikumblätter
50 Gramm Ziegenfrischkäse

Zubereitung:

Quinoa in Olivenöl andünsten und wie bei einem Risotto nach und nach Gemüsefond hinzufügen. Die Garzeit beträgt circa 35 Minuten, die Körnerfrucht muss leicht aufgegangen sein. Quinoa vom Herd nehmen, abgießen und auskühlen lassen.
Mango in kleine Stücke schneiden. Mit Honig, Limettensaft, Vanillemark, Haselnussöl und ein wenig Meersalz sowie Pfeffer würzen.
Limette in Filets schneiden, mit Pekanüssen und frein geschnittenem Basilikum zu den Mangos geben.
Ziegenfrischkäse in Stücke schneiden, schichtweise mit Quinoa und Mango anrichten. Mit einzelnen Tupfern Lemoncurd-Marmelade garnieren.

Guten Appetit!

Audio und Video zum Thema