1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Quincy Jones komponiert wieder Film-Musik

Nach 33 Filmkompositionen und einer 20-jährigen Pause in diesem Genre schreibt Quincy Jones jetzt endlich wieder einmal Noten fürs Kino. Mit 72 Jahren komponiert er die Musik für den Rapperfilm "Get Rich or Die Tryin", berichtete das Hollywood-Fachblatt "Variety".

Seine bislang letzte Filmmusik hatte Jones 1985 für Steven
Spielbergs "Die Farbe Lila" komponiert. Bei seinem neuesten Projekt arbeitet der legendäre Musiker, der bereits sieben Mal für Oscars nominiert war, mit dem Rapstar Curtis Jackson alias 50 Cent zusammen. Der Film ist nach dem gleichnamigen Erfolgsalbum des Rappers benannt.

Im Mittelpunkt steht nach Angaben der Zeitschrift vom Mittwoch ein Waisenjunge, der den Ausstieg aus der
Bandenkriminalität schafft.

  • Datum 04.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/703W
  • Datum 04.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/703W