1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wissen & Umwelt

Quantenpapst Anton Zeilinger ausgezeichnet

Oesterreichs Quantenphysiker und Universitaetsprofessor Anton Zeilinger haelt im Brucknerhaus Linz am Sonntag, 11. Septermber 2005, die Festrede zu Eroeffnung des Brucknerfest 2005. (AP Photo/rubra, Rudi Brandstaetter)


Obwohl er seit einigen Jahren einer der hoch gehandelten Kandidaten für den Nobelpreis ist, muss er bislang auf diese höchste Auszeichnung noch warten. Zwischenzeitlich aber kann Zeilinger sich mit dem Wolf-Preis 2010 für Physik mehr als trösten. Der Preis, gestiftet 1976 vom israelischen Erfinder und Philanthropen Ricardo Wolf, ist neben dem Nobelpreis, eine der international renommiertesten Auszeichnungen. Er wird vergeben für "Verdienste zum Wohle der Menschheit und freundschaftliche Beziehungen unter den Völkern".

Die Redaktion empfiehlt