1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Quadriga

Quadriga - Nordkorea: Diplomatie oder Krieg?

US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Staatschef Kim Yong Un liefern sich heftige Wortgefechte. Kann daraus ein heißer Krieg werden? Gäste: Markus Kaim (SWP), Shi Ming (freier Journalist), Nataly Jung-Hwa Han (Koreaverband).

Video ansehen 42:36

Nataly Jung-Hwa Han ist Vorsitzende des Koreaverbandes. Sie sagt: "Das gegenseitige Drohen und die verschärften UN-Sanktionen haben nicht dazu geführt, dass Nordkorea auf die Entwicklung seines Atomwaffenprogramms verzichtet. Leidtragende ist die nordkoreanische Bevölkerung, die noch stärker in die Armut und Isolation getrieben wird."
 

Shi Ming ist ein chinesischer Journalist. Er sagt: "Auch wenn es diesmal nicht zum Krieg kommt, es führt zu gefährlichen Tendenzen in nahezu allen beteiligten Ländern, dass immer häufiger militärische Überlegungen politische Prozesse beeinflussen."



Markus Kaim ist Sicherheitsexperte und Senior Fellow bei der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin. Er sagt: „Losgelöst von der aktuellen rhetorischen Eskalation herrscht nicht nur in den USA Ratlosigkeit, ob und wie Nordkorea vom nuklearen Pfad abgebracht werden kann.“