1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Quadriga

Quadriga - Deutschland und Israel: Sonderbeziehung gefährdet?

Eklat statt Annäherung beim Besuch von Außenminister Gabriel in Israel. Sind die deutsch-israelischen Sonderbeziehungen jetzt gefährdet? Es diskutieren: Aref Hajjaj (Politologe), (Dagmar Engel (DW), Malte Lehming (Tagesspiegel).

Video ansehen 42:32

Unsere Gäste:

Aref Hajjaj ist Nahost-Experte und Vorsitzender des Palästina-Forums. Er sagt: “Den Begriff ‚Sonderbeziehung‘ in Frage zu stellen ist überfällig, angesichts der israelischen Expansions- und Siedlungspolitik in Palästina.“



 

Malte Lehming leitet die Meinungsseite des Tagesspiegel. Er sagt: „Es war falsch von Sigmar Gabriel, an seinem Treffen mit israelischen Menschenrechtsorganisationen festzuhalten. Es war töricht von Benjamin Netanjahu, aus diesem Treffen einen Eklat zu machen. Beide Seiten müssen dringend verbal abrüsten.“
 


Dagmar Engel leitet das Hauptstadtstudio der Deutschen Welle und war mit Außenminister Gabriel in Israel. Sie sagt: „Ein Nicht-Treffen von Netanjahu und Gabriel kann es gar nicht schaffen, die Sonderbeziehung zwischen Deutschland und Israel zu beeinträchtigen.“