1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Quadriga

Quadriga - America First - Zerbricht die Weltordnung?

US Präsident Trump stellt die Weltordnung in Frage. Vor allem Russland und China profitieren davon. Wie gefährlich ist das? Es diskutieren: Matthew Karnitschnig (Politico), Shi Ming (freier Journalist), Ursula Weidenfeld (Wirtschaftsjournalistin).

Video ansehen 42:29

Unsere Gäste:

Ursula Weidenfeld ist Wirtschaftsjournalistin. Ihre Meinung: "Wenn es gut geht, kehrt jetzt Vernunft ein in der amerikanischen Außenpolitik. Wenn es schlecht geht, geht es weiter wie bisher. Europa muss mehr Verantwortung übernehmen".

 

Matthew Karnitschnig leitet die Europa-Ausgabe des US-amerikanischen Politik-Magazins Politico. Er sagt: "Europa ist zu schwach, um sich selbst zu verteidigen und Washington will seinen Führungsanspruch aufrecht erhalten. Europa muss daher alles tun, um die Beziehungen zu Washington zu schützen".

 

Shi Ming ist Journalist aus Peking, lebt schon lange in Berlin und schreibt unter anderem für die Süddeutsche Zeitung, Zeit Online und Le Monde Diplomatique über China. Er glaubt: "Zwischen den USA und China wird es keinen klaren Showdown geben, sondern viele kleine Konflikte".