1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Qantas verklagt Rolls-Royce

Die australische Fluggesellschaft Qantas verlangt wegen der Notlandung eines A380-Superjumbos Anfang November Schadenersatz vom Triebwerkshersteller Rolls-Royce. Eine entsprechende Klage sei beim australischen Bundesgericht eingereicht worden, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Qantas macht entgangenes Geschäft, Schäden am Flugzeug und erwartete Auslieferungsverzögerungen geltend. Experten schätzen den entstandenen Schaden auf rund 58,5 Millionen Dollar ohne die Reparaturkosten für die beschädigte Maschine. Am Donnerstag erklärte Qantas, mit der Klage halte man sich alle Optionen offen. Angestrebt werde weiter eine außergerichtliche Einigung.