1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Q-Cells geht nach Japan

High Tech aus Deutschland ist nach der Atomkatastrophe in Japan gefragt. Zurzeit findet dort ein energiepolitisches Umdenken statt: Solar- und Windenergien werden vorangetrieben. Für die Solarfirma Q-Cells, die auf dem deutschen und europäischen Markt Schwierigkeiten hat, ergeben sich in Japan neue Chancen.

Video ansehen 04:01

Q-Cells aus Bitterfeld ist eines der führenden Photovoltaikunternehmen weltweit und in Deutschland Technologieführer. Weil die staatlichen Fördergelder gekürzt werden, haben es Solarunternehmen auf dem deutschen und europäischen Markt zur Zeit schwer. Aber in Japan hat Solartechnik aus Deutschland eine Chance und Q-Cells ist entschlossen, diese zu nutzen. Auf einigen privaten Dächern kann man bereits Solarmodule sehen. Zurzeit bemüht sich Q-Cells-Japan-Chef Steffen Studeny um Großaufträge und Vertriebspartner. Made in Germany-Reporterin Birgit Maaß hat ihn dabei begleitet.