Putin - Russlands neuer Zar | TV | DW | 11.01.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

TV

Putin - Russlands neuer Zar

Der russische Präsident Wladimir Putin ist eine Schlüsselfigur der Weltpolitik. "Ohne Putin gibt es kein Russland", sagte einst der Vizechef der russischen Präsidialverwaltung.

Von allen Seiten wird Putins Beziehung zum US-Präsidenten Donald Trump beobachtet. Doch was prägt den Kremlchef? Welche politischen Ziele hat er und zu wie viel militärischer Gewalt ist er bereit?

Mit freiem Oberkörper und als erfolgreicher Jäger: So präsentiert sich Wladimir Putin gerne in seiner Freizeit. Auch als Politiker pflegt er sein Macho-Image - und übt sich in Machtspielen. Als Putin 2012 seine dritte Amtszeit als Präsident der Russischen Föderation antrat, galt er als außenpolitisch schwach und im eigenen Land als politisch angegriffen. Immer wieder kam es zu massiven Protesten der Opposition. Dennoch schaffte es der ehemalige KGB-Agent Russland nach den Wirren der Jelzin-Jahre zu einem verhältnismäßig stabilen zu Land machen. Nach außen heißt sein Ziel, Russland seine ehemalige Größe auf der Weltbühne wiederzugeben. Wie er hierfür die Ukraine-Krise, den Syrien-Krieg und möglicherweise auch Cyber-Manipulation während der US-Wahlen nutzte, zeigt dieser Dokumentarfilm. Interviews mit ehemaligen Ministern, Beratern und Diplomaten bieten ein facettenreiches Porträt eines enigmatischen Politikers. Experten analysieren seine Handlungen und werfen ein Licht auf Putins politische und militärische Strategie.

Sendezeiten: 

DW (Deutsch+)

FR 23.02.2018 – 03:00 UTC
FR 23.02.2018 – 13:15 UTC
SA 24.02.2018 – 05:15 UTC
SA 24.02.2018 – 10:30 UTC

Vancouver UTC -8 | New York UTC -5 | Sao Paulo UTC -3

DW (Deutsch)

DO 22.02.2018 – 16:15 UTC
FR 23.02.2018 – 02:30 UTC
FR 23.02.2018 – 13:30 UTC
SA 24.02.2018 – 04:45 UTC
SA 24.02.2018 – 09:45 UTC
MO 25.02.2018 – 06:30 UTC

Neu-Delhi UTC +5,5 | Bangkok UTC +7 | Hongkong UTC +8