1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Putin mahnt im Ölkonflikt die Wahrung westlicher Interessen an

Der russische Präsident Wladimir Putin hat im Ölkonflikt mit Weißrussland die Wahrung der Interessen europäischer Abnehmer angemahnt. Der Kremlchef forderte am Dienstag seine Regierung auf, den Streit mit Minsk zu lösen, wie die Präsidialverwaltung in Moskau mitteilte. Der Kremlchef machte keine Angaben darüber, wann wieder russisches Öl in Richtung EU gepumpt werden könnte. In Moskau begannen Verhandlungen zur Beendigung der russisch-weißrussischen Ölblockade, von der auch Deutschland, Polen, Ungarn, Tschechien und die Slowakei betroffen sind.

  • Datum 09.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9ffu
  • Datum 09.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9ffu