1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Putin empfängt deutsche Spitzenmanager in St. Petersburg

Knapp einen Monat nach dem umstrittenen Strafurteil gegen den früheren russischen Ölmagnaten Michail Chodorkowski lädt Präsident Wladimir Putin deutsche Spitzenmanager zum Gespräch ein. Der Kremlchef werde die Vorstände unter anderem von Siemens, BASF, E.ON, Ruhrgas, RWE und ThyssenKrupp am Sonntag bei Sankt Petersburg empfangen, bestätigte ein Kremlmitarbeiter am Freitag. Russische Medien vermuteten, Putin wolle das angekratzte Image des Investitionsstandorts Russland nach dem Vorgehen gegen Chodorkowksi und dessen früheren Ölkonzern Yukos aufbessern. Aus deutscher Sicht stehen Fragen zur Zusammenarbeit im Energiebereich sowie zu Investitionen im Automobilbau im Vordergrund. Das Treffen wird vom Vorsitzenden des Ostausschusses der deutschen Wirtschaft, Klaus Mangold, geleitet.

  • Datum 24.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6pXZ
  • Datum 24.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6pXZ