1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

"Pussy Riot" in Moskau vor Gericht

Drei junge Musikerinnen der russischen Punk-Band "Pussy Riot" müssen sich in Moskau vor Gericht verantworten. Bei ihrem maskierten Auftritt in Moskaus größter Kathedrale hatten sie ein Punkgebet für die Vertreibung Putins inszeniert. Eine Provokation für den Kreml. Jetzt drohen ihnen sieben Jahre Haft in einem Straflager.

Video ansehen 01:22