1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Prozess-Auftakt gegen Falk

Vor dem Hamburger Landgericht beginnt am heutigen Freitag der Betrugsprozess gegen den ehemaligen Internetunternehmer Alexander Falk. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 35-jährigen Verlagserben und einstigen Star der New Economy Kursmanipulation, schweren Betrug und Steuerhinterziehung vor. Er soll gemeinsam mit weiteren Beschuldigten den Umsatz der von ihm gegründeten Internet-Firma Ision durch Scheingeschäfte künstlich aufgebläht haben. Während des Booms am Neuen Markt war der Aktienkurs des Unternehmens dadurch um 75 Prozent in die Höhe getrieben worden. Die Firma war später für 812 Millionen Euro an ein anderes Unternehmen verkauft worden.
  • Datum 03.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5wov
  • Datum 03.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5wov