1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Rind und Schwein

Provenzalischer Schmortopf

In der Provence kocht man gerne und viel mit Kräutern. Auch dem Schmortopf mit Rindfleisch geben sie die richtige Würze.

default

Daube Provencale - provenzalisches Schmorfleisch

Provenzalisches Schmorfleisch mit Kräutern- Daube Provencale

Zutaten für 6-8 Personen:

3 Rinderbacken (wahlweise kann auch Wildschwein verwendet werden)

4 Möhren

3 Zwiebeln

Thymian,

Rosmarin

Lorbeerblätter

2 ganze Knoblauchknollen

4 Rotweinflaschen (Rotwein aus der Provence)

2 Orangen

Beilage:

8 Möhren

2 Zwiebeln

4 Zucchinis

gehackter Knoblauch

gehackte Petersilie

Zubereitung

1. Den Rotwein in einem Topf aufsetzen und köcheln lassen.

2. Von den Rinderbacken etwas Fett entfernen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Danach wird das Fleisch in einem Schmortopf mit Olivenöl kurz braun angebraten.

3. Möhren, Zwiebeln und die Knoblauchknollen kleinschneiden, zum Fleisch in den Schmortopf hinzugeben und ebenfalls anbraten.

4. Wenn alles leicht goldgelb angebraten ist, den Wein hinzu fügen. Das Fleisch und das Gemüse sollten dabei vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sein.

5. Die zwei Orangen mit der Schale in Stücke schneiden und zum Wein dazu geben.

6. Thymian, Rosmarin und Lorbeerblätter hinzu fügen und dann alles mindestens drei Stunden bei schwacher Hitze kochen.

7. Nach den drei Stunden das Fleisch herausnehmen und warm halten. Danach alles absieben, so dass nur die Brühe übrig bleibt. Die Brühe muss noch einmal bei schwacher Hitze köcheln (ca. eine Stunde) und sollte mit etwas Maismehl eingedickt werden.

8. Das Fleisch in Stücke schneiden und in die eingedickte Sauce geben.

Vorbereitung der Garnitur:

1. Möhren, Zucchini und Zwiebel kleinschneiden.

2. Das Gemüse in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, dann mit etwas Weißwein ablöschen.

3. Zuletzt den gehackten Knoblauch, die gehackte Petersilie und etwas Salz hinzufügen.

Anrichten:

Das Fleisch und die Sauce auf einen tiefen Teller geben. Die Gemüse-Garnitur hinzu fügen.

Zur Daube Provencale wird meist Brot gereicht. Guten Appetit!

Audio und Video zum Thema