1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Proteste bei Mercedes

Aus Protest gegen den geplanten Stellenabbau bei Mercedes haben am Montag mehrere tausend Beschäftigte des Bremer Werkes kurzzeitig die Arbeit niedergelegt. Sie wollten ihre Sorgen über die angekündigte Streichung von 2700 der insgesamt 13.400 Arbeitsplätze am Standort zum Ausdruck bringen, sagte IG Metall-Sprecher Dieter Reinken. Die DaimlerChrysler-Geschäftsleitung wolle Mitarbeiter mit Abfindungen zum Ausscheiden aus dem Unternehmen bewegen oder an andere Standorte versetzen. Dies sorge für große Unruhe.

  • Datum 14.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7SGr
  • Datum 14.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7SGr