1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Protest-Sex

Mit "Live-Sex" mitten auf einem dicht bevölkerten Stockholmer Platz haben zwei obdachlose junge Schweden
gegen die akute Wohnungsnot in ihrer Stadt protestiert. Wie die Zeitung "Aftonbladet" am Dienstag (2.3.04) berichtete, hatte das Paar am Vortag ein Bett auf den "Sergels Torg" ("Sergelsmarkt") getragen und dort unter einer Decke sexuell miteinander verkehrt.

Erst nach anderthalb Stunden führten sie Polizeibeamte zu einem Kleinbus. Die Mitglieder der "Stockholmer Obdachloseninitiative" setzten ihre Aktivitäten auch noch fort, während sie weggefahren wurden. "Auch wir Obdachlose haben solche Bedürfnisse. Aber wir wissen nicht wohin, wenn uns danach ist", sagte einer der beiden Beteiligten in "Aftonbladet".

  • Datum 02.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4jOY
  • Datum 02.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4jOY