1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Protest gegen Fan-Ausschluss

Der albanische Fußball-Verband hat Einspruch gegen die Entscheidung des Weltverbandes Fifa eingelegt, dass die beiden WM-Qualifikationsspiele der Mannschaft des deutschen Trainers Hans-Peter Briegel gegen Georgien am 4. Juni und Kasachstan am 3. September in Tirana unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden müssen. Wegen Ausschreitungen der einheimischen Fans in der Partie gegen die Ukraine am 9. Februar (0: 2) wurde Albanien außerdem zu einer Geldstrafe von 25.000 Euro (40. 000 Schweizer Franken) verurteilt.

"Diese Entscheidung ist sehr hart", begründete der albanische Verband seinen Einspruch, "es hat in der Vergangenheit zuvor nie Gewalttaten gegen Gastmannschaften gegeben." Die albanischen Anhänger hatten nach der Heimniederlage zahlreiche Gegenstände, darunter Wasserflaschen, Feuerzeuge und Fahnenstangen, auf das Spielfeld geworfen.

  • Datum 11.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6ME5
  • Datum 11.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6ME5