1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Propellerflugzeuge fliegen ohne Probleme auch in Zeiten von Aschewolken

Das Flugverbot wurde verhängt, weil die klitzekleinen Gesteinspartikel in der Aschewolke verhängnisvolle Schäden an Flugzeugen verursachen können - vor allem an den Triebwerken. Damit waren in erster Linie Düsenjets betroffen. Die guten alten Propellerflugzeuge hingegen können ohne Probleme fliegen. Und so konnte man etwa auf die deutsche Nordsee-Insel Sylt die ganze Zeit über gelangen - mit der kleinen Fluggesellschaft Sylt-Air. Unser Reporter ist von Hamburg aus mitgeflogen.

Video ansehen 01:49