1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Profumo-Skandal kommt nach 50 Jahren als Musical auf die Bühne

Einer der heißesten politischen und gesellschaftlichen Skandale der britischen Nachkriegsgeschichte kommt gut 50 Jahre nach seiner Aufdeckung als Musical in London auf die Bühne. Abgesehen von aufregenden Nacktszenen versprechen die Produzenten der Show um die Doppelaffäre der Striptease-Tänzerin Christine Keeler mit dem Heeresminister John Profumo und einem sowjetischen Militärspion auch neue Enthüllungen über den Fall, berichtete die Zeitung "Daily Telegraph" am Montag (30.10.2006)

Autor und Produzent Richard Alexander wolle jedoch seine angeblich neuen Erkenntnisse über den Skandal, der 1963 zum Rücktritt Profumos geführt hatte, nach Möglichkeit bis zur Premiere geheim halten. Das Musical mit dem Titel "A Model Girl" werde "alle Elemente einer griechischen Tragödie" enthalten, versprach Alexander. Es soll ab Februar 2007 in dem vergleichsweise kleinen Greenwich Theatre starten und bei genügend Publikumsinteresse an eines der großen Westend-Theater in London wechseln. Der Produzent hat Keeler, die heute 64 Jahre alt ist und unter anderem Namen im Norden von London lebt, nach eigenen Angaben das Skript für das Musical zugeschickt. Sie habe eine Mitarbeit an dem Stück abgelehnt. "Ich glaube nicht, dass sie von dem Musical besonders begeistert ist", sagte Alexander.

  • Datum 30.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9JHS
  • Datum 30.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9JHS