1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Produktpiraterie im Autogewerbe

'Nur' noch bei rund 80 Ausstellern wurden auf der 'Automechanika 2002' in Düsseldorf unerlaubt nachgeahmte Produkte sichergestellt. Vor vier Jahren waren bei 170 Ausstellern gefälschte bzw. nicht lizenzierte Artikel gefunden worden. Der Aktionskreis Deutsche Wirtschaft gegen Produkt- und Markenpiraterie (APM) sieht in dieser Entwicklung einen Erfolg seiner Arbeit.

Allerdings hatte das Messezollamt bereits im Vorfeld der Ausstellung Stoßdämpfer, Bremsbeläge, Elektromotoren, Scheinwerfer, Ölfilter und Zubehörartikel beschlagnahmt. Die Produkte stammten aus Südamerika und Südostasien, vor allem aber aus China.

  • Datum 21.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2go6
  • Datum 21.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2go6