1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Procter & Gamble kauft Mehrheit der Wella-Aktien

Der weltgrößte Konsumgüterhersteller Procter & Gamble hat von den Mehrheitsaktionären des Darmstädter Haarpflegespezialisten Wella AG 77,6 Prozent der stimmberechtigten Aktien gekauft. Wie das US-Unternehmen am Dienstag weiter mitteilte, will es den übrigen Aktionären ein öffentliches Angebot machen und einen Preis in bar von 92,25 Euro je Wella Stammaktie und 61,50 Euro je Vorzugsaktie anbieten. Dies entspricht den Angaben zufolge einem Gesamtkaufpreis von 5,4 Milliarden Euro. Der Wella-Vorstand bestätigte den Abschluss des Vertrags zwischen dem amerikanischen Konsumgüterriesen und den Familienaktionären des südhessischen Unternehmens.

  • Datum 18.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3PBL
  • Datum 18.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3PBL