1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Procter & Gamble erhöht Gewinnprognose

Das amerikanische Konsumgüterunternehmen Procter & Gamble Company hat seine Gewinnprognose für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres auf Grund einer soliden Absatzanstiegs und günstiger Wechselkurse erhöht. Das Unternehmen, das am Dienstag einen Kaufvertrag für den Haarpflege-Spezialisten Wella bekanntgegeben hatte, geht für das erste Quartal 2003 unter Ausschluss von Restrukturierungskosten von einem Gewinnanstieg von 13 bis 14 Prozent je Aktie aus. Bisher hatte die Gesellschaft einen Gewinnanstieg von 11 bis 13 Prozent erwartet.

  • Datum 18.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3PBJ
  • Datum 18.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3PBJ