1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Privater Erstflug

Die erste private Fluggesellschaft in China hat am Freitag mit ihrem Jungfernflug den Betrieb aufgenommen. Die Maschine der Okay Airways flog mit 76 Passagieren an Bord von der Metropole Tianjin nahe Peking nach Kunming in Südwestchina. In chinesischen Medien war von einem «Meilenstein» in der Liberalisierung der rasant wachsenden Luftfahrtindustrie Chinas die Rede. Langfristig will Okay Airways dem Beispiel europäischer oder asiatischer Billigflieger folgen.

  • Datum 11.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6MMX
  • Datum 11.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6MMX