1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Politik

Priovate Fernsehsender warten vergeblich auf Aufschwung

Der Fernseh-Werbemarkt entwickelt sich deutlich schwächer als erwartet. Der Chef der privaten Fernsehgruppe ProSiebenSat.1, de Posch, sagte in einem Zeitungsinterview, für das Gesamtjahr rechne er jetzt nur noch mit einem Zuwachs zwischen null und zwei Prozent. RTL-Chef Gerhard Zeiler hatte jüngst erklärt, der TV-Werbemarkt stagniere im laufenden Jahr, es werde nur eine schwarze Null herauskommen.

  • Datum 18.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5jAG
  • Datum 18.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5jAG