1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Prinzessinnen-Kinderbuch vorgestellt

Die norwegische Prinzessin Märtha Louise hat sich mit der Veröffentlichung ihres ersten Kinderbuches "Warum die Königlichen keine Krone auf dem Kopf haben" ins Weihnachtsgeschäft gestürzt. Bei der Pressevorstellung des Buches einen Tag vor dem ersten Advent in Oslo wies die 33-Jährige Kritik an der kommerziellen Verwertung ihres royalen Titels zurück. "Ich muss doch Geld verdienen", meinte die ältere Schwester von Kronprinz Haakon (31) am Samstag (27.11.2004), die wegen ihrer Aktivitäten als "Kulturvermittlerin" auf die Apanage verzichtet hat.

In den vergangenen Jahren war Märtha Louise vor Weihnachten als Märchenvorleserin aufgetreten und zusammen mit einem Gospelchor durch Norwegen getingelt. Die Prinzessin lebt zusammen mit ihrem Ehemann Ari Behn (32) und Tochter Maud Angelica (1) seit dem Herbst für ein Jahr in New York. Ihr erstes Kinderbuch, in dem sie die Ankunft ihres in Dänemark geborenen Großvaters König Olav (1901 bis 1992) in Norwegen im Jahr 1905 schildert, erhielt sie überwiegend Zustimmung von Zeitungsrezensenten.

  • Datum 28.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5uoF
  • Datum 28.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5uoF