1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Prinz Harry hatte Drogen- und Alkoholproblem

Prinz Harry (17), der jüngste Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana, hatte Probleme mit Drogen und Alkohol. Schon mit 11 Jahren sei er an wilde Partys gewöhnt gewesen, schreibt die Zeitung "News of the World". Eine Sprecherin des Thronfolgers bestätigte den Bericht, wonach Harry häufig Haschisch rauchte und "stark" trank. "Dies ist eine ernste Angelegenheit. Sie wurde innerhalb der Familie gelöst und liegt jetzt in der Vergangenheit", hieß es aus dem Königshaus. Im letzten Sommer wurde Harry von seinem Vater zur Beratung für einen Tag in eine Rehabilitationsklinik geschickt.

  • Datum 13.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1hG0
  • Datum 13.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1hG0