1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Prinz Charles verliert Glaubwürdigkeitspunkte

Die Mehrheit der Briten will den von Skandalen gebeutelten Prinz Charles nach einer Umfrage nicht als König. Nur noch 42 Prozent der im Auftrag des "Sunday Mirror" Befragten
wünschen sich Charles als Nachfolger von Königin Elizabeth II. Im vergangenen Jahr hatten sich nach den Angaben noch 58 Prozent der Untertanen für den Prinzen ausgesprochen. Gleichzeitig wollen jetzt 32 Prozent der Bevölkerung Prinz William auf dem Thron sehen. Das sind 12 Prozentpunkte mehr als ein Jahr zuvor.
  • Datum 16.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3OXp
  • Datum 16.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3OXp