1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Prinz Charles heiratet

Der britische Thronfolger Prinz Charles heiratet Camilla Parker Bowles. Das teilte sein Büro am Donnerstag mit. Ein Datum wurde zunächst nicht bekannt gegeben.

default

Endlich!

Charles war in erster Ehe mit Prinzessin Diana verheiratet, die 1997 bei einem Autounfall in Paris ums Leben kam. Die Ehe war ein Jahr zuvor rechtskräftig geschieden worden. Auch Parker Bowles ist geschieden.

Als möglicher Hochzeitstermin wurde in Medienberichten der 6. April genannt. Damit enden jahrelange Spekulationen um die Liebesbeziehung der beiden. Welchen Titel Camilla Parker Bowles nach ihrer Heirat tragen wird, ist noch nicht bekannt.

Prinz Charles und Camilla Parker Bowles kennen sich bereits seit mehr als 30 Jahren. Ihre Liebesbeziehung gilt allgemein als Grund für das Scheitern der Ehe von Prinz Charles und Prinzessin Diana. Königin Elizabeth II. war deshalb der geschiedenen Geliebten ihres Sohnes zunächst konsequent aus dem Wege gegangen. Vor knapp fünf Jahren kam es jedoch zu einem ersten Treffen. In den britischen Medien setzten danach bereits Spekulationen über eine mögliche Hochzeit ein.

Eine Umfrage im vergangenen Jahr ergab, dass 32 Prozent der Briten eine Ehe von Charles und Camilla gut heißen. Nur 29 Prozent der Befragten erklärten in der Erhebung des Populus-Instituts, sie seien gegen eine Heirat. 38 Prozent sagten, ihnen sei das Thema egal.

  • Datum 10.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6E34
  • Datum 10.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6E34