1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Premiere geht am 9. März an die Börse

Der Zeitplan für den größten Börsengang in der deutschen Medienlandschaft seit knapp acht Jahren steht: Der Bezahlsender Premiere will am 9. März den Sprung auf das Börsenparkett wagen. "Wir rechnen mit großem Interesse institutioneller Anleger aus Deutschland, Österreich und weiteren Ländern", sagte Premiere-Chef Georg Kofler am Mittwoch in München. Wegen der populären Marke und des einfachen Geschäftsmodells sei die Aktie zudem auch für Privatanleger attraktiv. Die Anleger können die Aktien der Premiere AG voraussichtlich vom 23. Februar bis zum 8. März zeichnen.

  • Datum 09.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6DvK
  • Datum 09.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6DvK