1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Premiere des "Carrousel de Sanssouci" in Potsdam - Euromaxx

Das Jahr 2012 steht in Berlin und Brandenburg ganz im Zeichen des 300. Geburtstags des preußischen Königs Friedrich dem Großen. Mit "Carrousel de Sanssouci" soll im Rahmen einer ganzen Reihe von Veranstaltungen an die höfische Festkultur erinnert werden.

Video ansehen 04:28
Vor dem Neuen Palais in Potsdam wird dazu eine spezielle Arena mit 1200 Plätzen gebaut, an den insgesamt vier Aufführungen wirken 70 Darsteller und 20 Pferde mit. Für das "Carrousel de Sanssouci" schlüpfen Reiter und Darsteller in pompöse Kostüme, die den höfischen Kleidern vor mehr als 250 Jahren nachempfunden sind. Als Vorlagen dienten die Originalentwürfe von 1750. Die waren wie durch ein Wunder erhalten geblieben. König Friedrich der Große hatte sie seiner Schwester Luise Ulrike, der Königin von Schweden, geschickt, die an dem Reiterfest nicht hatte teilnehmen können. Im Stockholmer Nationalmuseum sind die Zeichnungen bis heute erhalten.