1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Premiere belastet Murdoch-Bilanz

Das Engagement beim deutschen Bezahlsender Premiere hat dem Konzern von Medienmogul Rupert Murdoch einen Gewinneinbruch beschert. Die News Corp musste im dritten Quartal einen Rückgang der Überschüsse um 30 Prozent auf 515 Millionen Dollar (400 Millionen Euro) hinnehmen, wie das US-Unternehmen am Mittwoch in New York mitteilte. Grund für den Gewinneinbruch waren den Angaben zufolge auch sinkende Einnahmen bei der Fernsehwerbung. Allein die Verluste durch Premiere beliefen sich den Angaben zufolge auf 447 Millionen Dollar.