Premier League: Kane bricht Torrekord | Sport-News | DW | 27.12.2017
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fußball international

Premier League: Kane bricht Torrekord

Mit seinen Premier-League-Treffern Nummer 37 bis 39 für Tottenham Hotspur im Jahr 2017 stellt Harry Kane eine neue Bestmarke auf. In Europa überholt er Lionel Messi.

Englands Fußball-Nationalspieler Harry Kane hat den 22 Jahre alten Torrekord von Alan Shearer in der Premier League gebrochen. Kane war am zweiten Weihnachtsfeiertag mit drei Treffern beim 5:2 (2:0)  von Tottenham Hotspur gegen den FC Southampton erneut der gefeierte Akteur und ist in der Liga mit nun 39 Toren im Jahr 2017 erfolgreichster Torschütze in einem Kalenderjahr. Bisher hatte er sich den Rekord mit Shearer geteilt, der 1995 36 Treffer erzielt hatte. "Es war schwierig, nicht darüber nachzudenken. Ich wollte das Spiel gewinnen und natürlich auch treffen. Den Rekord zu holen, war ein tolles Gefühl", sagte Kane. Auch seine sechs Dreierpacks innerhalb eines Jahres sind ein Rekord in der höchsten englischen Spielklasse.

Treffsicherster Spieler in Europa

Der 24-jährige ist in diesem Jahr mit nun 56 Toren für seinen Verein und die Nationalmannschaft auch der treffsicherste in Europa beschäftigte Profi vor Argentiniens Superstar Lionel Messi vom FC Barcelona, der 54 Tore schaffte. Mit je 53 Toren folgen laut einer UEFA-Rangliste Robert Lewandowski vom FC Bayern, Cristiano Ronaldo von Real Madrid und Edinson Cavani von Paris Saint-Germain.

sn (dpa, sid)