1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Preisschlacht bei Ikea

Der schwedische Möbelgigant Ikea senkt ab 1. September in Deutschland die Preise um durchschnittlich sechs Prozent. Günstiger als im Vorjahr werden vor allem Schlafzimmer und Küchen mit Nachlässen bis zu 50 Prozent, teilte das Möbelhaus in Frankfurt mit. Trotz Konsumflaute in Deutschland will Ikea auch 2005 zweistellig wachsen und breitere Käuferschichten ansprechen.

  • Datum 10.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5QoZ
  • Datum 10.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5QoZ