1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Preiskampf bei DSL belastet

Europas führender Internetkonzern T-Online hat im ersten Quartal erneut im DSL-Geschäft kräftig zugelegt. In dem Zeitraum sei die Kundenbasis im Breitbandgeschäft um eine halbe Millionen auf 5,6 Millionen geklettert, teilte die Tochter der Deutschen Telekom am Dienstag in Darmstadt mit. Damit knüpfte die Gesellschaft an das Vorquartal an. Der harte Preiskampf hinterließ allerdings seine Spuren in der Bilanz von T-Online. Der Überschuss sank gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 53 Millionen auf 18 Millionen Euro. T-Online ist mit seinen Ablegern in Frankreich und Spanien der führende Anbieter von Internetzugängen in Europa.

  • Datum 09.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8S6t
  • Datum 09.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8S6t