1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Prager Philharmonie eröffnet "Festival Mitte Europa" im Vogtland

Mit einem Konzert der tschechischen "Prague Philharmonia" ist am Sonntag (10.6.2007) im vogtländischen Oelsnitz das diesjährige "Festival Mitte Europa" eröffnet worden. Bis zum 29. Juli sind in Sachsen, Bayern und Tschechien 65 Konzerte von Klassik bis Jazz geplant. Daneben sieht das Programm unter dem Titel "Vielfalt erfreut" Theater, Ausstellungen und Musikkurse vor. Die Organisatoren rechnen mit über 25.000 Besuchern.

Das Festival ist in diesem Jahr Teil des kulturellen Rahmenprogramms der deutschen EU-Ratspräsidentschaft. Viele Veranstaltungen sind in Kirchen und Schlössern geplant. Orte sind unter anderem Pirna, Chemnitz, Plauen, Wunsiedel, Marktredwitz, Cheb und Chomutov. Erwartet werden neben deutschen und tschechischen Ensembles auch Musiker aus Norwegen, Frankreich und Lettland.