1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Praemium Imperiale

Praemium Imperiale ist eine Auszeichnung, mit der die Japan Art Association jährlich herausragende Künstler für ihr Lebenswerk ehrt. Die Auszeichnung gilt als einer der weltweit wichtigsten Kunstpreise.

Der Preis wurde 1989 auf Anregung des japanischen Kaiserhauses von der Japanischen Kunstvereinigung (Japanese Art Association)entstand zum Andenken an Prinz Takamatsu gestiftet und versteht sich als "Nobelpreis der Künste". Es werden besondere Leistungen in den fünf Sparten Malerei, Musik, Skulptur, Architektur und Film/Theater ausgezeichnet. Der Preis ist mit 15 Millionen Yen dotiert, umgerechnet rund 115.000 Euro (Stand: 09/2017).