1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Amerika

Prachtboulvevard unter Wasser

Junge läuft in knöcheltiefem Wasser über den Boulevard Malecon in Havanna (Foto: AP)

Sechs Meter hohe Wellen sind am Mittwoch nach heftigen Sturmböen über den Prachtboulevard Malecon in der kubanischen Hauptstadt Havanna hinweggerollt. In manchen Straßen stand das Wasser hüfthoch. Über größere Schäden oder gar Opfer infolge der Überschwemmung wurde zunächst nichts bekannt. Der Malecon-Boulevard liegt unmittelbar an der Küste und ist mangels Schutzvorrichtungen immer wieder von Überschwemmungen betroffen. Am Mittwoch fegten nach Angaben von Meteorologen Sturmböen von bis zu 72 Stundenkilometern über das Meer. (eb/ap/afp)