1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Präsident Aleksander Kwasniewski genießt das größte Vertrauen der polnischen Bevölkerung, Premierminister Leszek Miller schneidet sehr schlecht ab

Warschau, 25.2.2004, ONET,PL, polnisch

Präsident Aleksander Kwasniewski genießt nach wie vor das größte Vertrauen der Bevölkerung. Dies geht aus der neuesten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts CBOS hervor. Dem Präsidenten sprechen 73 Prozent der Befragten ihr Vertrauen aus. Die schlechtesten Umfrageergebnisse hingegen erzielte Premierminister Leszek Miller, dem 62 Prozent der Befragten misstrauen.

Unter den Politikern, die neben dem Präsidenten das meiste Vertrauen der Bevölkerung genießen, wurden noch Jan Rokita von der Partei Bürgerplattform mit 48 Prozent und Jozef Oleksy, der Vizepremier und Minister für Inneres und Verwaltung, mit 46 Prozent erwähnt.

45 Prozent der Polen vertauen nach wie vor Andrzej Lepper, dem Spitzenvertreter der Bauernpartei Selbstverteidigung. 44 Prozent der Befragten nennen Lech Kaczynski, den Spitzenpolitiker der Partei Recht und Gerechtigkeit und Präsidenten Warschaus. (...)

Seit einigen Monaten hegen die Befragten das größte Misstrauen gegenüber dem Regierungschef Leszek Miller. Neben ihm wird auch der Vorsitzende der Polnischen Nationalbank (NBP) Professor Leszek Balcerowicz genannt, dem 54 Prozent der Polen ihr Misstrauen bescheinigen. (...) (sta)

  • Datum 26.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4iS3
  • Datum 26.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4iS3