1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Post wieder in den schwarzen Zahlen

Nach einem Milliardenverlust im Jahr 2008 hat die Deutsche Post AG im Jahr 2009 wieder schwarze Zahlen geschrieben. Der Logistikkonzern erzielte einen Gewinn von 644 Millionen Euro, nach einem Verlust von 1,7 Milliarden Euro im Jahr zuvor. Der Umsatz sank um 15,2 Prozent auf 46,2 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Dienstag in Bonn mitteilte. Die Post schaffte die Wende ins Plus vor allem dank eines strikten Sparprogramms. Positive Effekte kamen aber auch noch aus dem Verkauf der Postbank. "Wir haben die Auswirkungen der weltweiten Wirtschaftskrise erfolgreich gemeistert und unsere Ziele für 2009 übertroffen", sagte der Vorstandsvorsitzende Frank Appel.