1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Post verordnet sich ein Sparprogramm

Mit Hilfe eines Sparprogramms will die Deutsche Post ihr Betriebsergebnis bis 2005 um rund 40 Prozent auf 3,1 Milliarden Euro steigern. Dies sagte Post-Chef Klaus Zumwinkel bei der Vorlage von Geschäftszahlen in Frankfurt. Um das Ziel zu erreichen, würden alle in den Bereichen Express und Logistik tätigen Konzernfirmen unter dem Dach der Marke 'DHL' zusammengefasst. Ein Sprecher der Post dementierte allerdings Meldungen, nach denen das Unternehmen rund 10.000 Mitarbeiter entlassen will.


  • Datum 31.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2nQm
  • Datum 31.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2nQm